Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

  • deutsch
  • english
  • nederlands
  • français
  • español
  • italiano

Was gehört zur Abfallart Energiesparlampen, was nicht?

Energiesparlampen zählen zur Sammelgruppe 3 der Elektro- und Elektronikaltgeräte. Diese Sammelgruppe bezieht sich auf Lampen, also sämtliche Beleuchtungskörper wie Leuchtstoffröhren, LEDs und eben Energiesparlampen.

Leuchtstoffröhren

Energiesparlampen

LEDs

Jegliche andere Art von Elektroaltgerät oder Abfall muss strikt getrennt von der Gerätekategorie Lampen gesammelt werden.

Bei Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da

Sortierhinweise zur Abfallart Energiesparlampen

Im Gegensatz zur klassischen Glühbirne zählt die Energiesparlampe zur Abfallkategorie der Elektro- und Elektronikaltgeräte. Energiesparlampen müssen deshalb am Wertstoffhof oder einer anderen dafür vorgesehenen Sammelstelle abgegeben werden. Auch die Händler sind verpflichtet, alte Energiesparlampen zurückzunehmen – wie bei jedem anderen Elektroaltgerät auch. Das ist für eine fach- und umweltgerechte Entsorgung unbedingt notwendig. Teilweise enthalten Energiesparlampen nämlich noch giftiges Quecksilber und dürfen deshalb auf keinen Fall in einer haushaltsnahen Restabfalltonne entsorgt werden. Übrigens: Wer sich dieser Verordnung widersetzt, kann mit einem hohen Bußgeld rechnen. Zwischen 100 und 200 Euro je nach Bundesland werden als Strafe für eine falsche Entsorgung fällig.

Fakten rund um die Abfallart Energiesparlampen

Energiesparlampen verbrauchen weniger Strom und haben eine längere Lebensdauer als ihr herkömmlicher Gegenpart – die klassische Glühbirne. Der höhere Stromverbrauch von Glühbirnen begründet sich dadurch, dass etwa 95 Prozent der Energie in Form von Wärme verpufft. Deshalb gibt es seit Ende des Jahres 2012 keine klassischen Glühbirnen mehr. Stattdessen verkauft der Handel Energiesparlampen, die sowohl das Klima als auch das eigene Portemonnaie schonen. Denn durch die Verwendung von Energiesparlampen lassen sich bis zu 75 Prozent Stromkosten sowie ein erheblicher Ausstoß an CO2 einsparen. 

Energiesparlampen

Recyclingwege der Abfallart Energiesparlampen

Weil Energiesparlampen wertvolle Rohstoffe wie Metalle, Glas und Verbundstoffe enthalten, ist eine Rückgewinnung absolut wünschenswert. Dazu werden die Energiesparlampen in ihre Bestandteile zerlegt und in die jeweiligen Produktionskreisläufe zurückgeführt. REMONDIS betreibt dazu europaweit mehrere Rückbauzentren, die den Mittelpunkt des Elektrorecyclings darstellen und über spezielle Zerlegelinien verfügen. Durch die Demontage ist eine ideale Basis für die weitere Aufbereitung, Isolierung enthaltener Schadstoffe und Rückführung der Wertstoffe geschaffen. So können auch hier die Recyclingquoten erreicht und Sicherheit für Mensch und Umwelt kann garantiert werden.

Jetzt Entsorgungsangebot anfordern

Im Recyceln von Elektro- und Elektronikaltgeräten kennt sich REMONDIS aus. Das beste ökonomische und ökologische Ergebnis erhalten Sie deshalb mit unserer Unterstützung.

Sprechen Sie mit uns

REMONDIS GmbH & Co. KG