Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

  • deutsch
  • english
  • nederlands
  • français
  • español
  • italiano

Was gehört zur Abfallart Pappe, was nicht?

Pappen, oft auch Kartonagen genannt, werden vor allem für Verpackungen genutzt, aber auch für einige andere Einsatzzwecke, zum Beispiel im Büro oder in Schulen.

Versandkartons

Transportkartons

Verpackungen aus Pappe

Schachteln und Boxen

Pappumschläge

Büromaterial aus Pappe, zum Beispiel Register

Schul- und Bastelmaterial aus Pappe

Verbundmaterialien wie Getränkekartons

Ölpappen

Pappen mit Oberflächenbeschichtung

Bei Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da

Sortierhinweise zur Abfallart Pappe

Für Gewerbebetriebe gelten in Bezug auf die Abfallart Pappe gesonderte Vorgaben. Der Gewerbeabfallverordnung entsprechend, sind sie gefordert, Pappe direkt im Betrieb getrennt von anderen Abfallstoffen und möglichst sortenrein zu erfassen. Diese Getrenntsammlungspflicht entfällt nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel wenn die Getrennthaltung technisch nicht möglich oder wirtschaftlich nicht zumutbar ist.

Fakten rund um die Abfallart Pappe

Der Fachmann unterscheidet bei Pappe zwischen Well- und Vollpappe. Vollpappe ist ein kompakter Werkstoff, der aus einer oder mehreren Lagen bestehen kann. Wellpappe hingegen hat stets eine gewellte Lage Papier, die auf oder zwischen ungewellte Lagen geklebt ist. Für die richtige Sammlung und das Recycling macht es keinen Unterschied, ob es sich um Vollpappe oder Wellpappe handelt.

Pappe

Recyclingwege der Abfallart Pappe

Pappe kann nahezu vollständig recycelt werden und ist eine wertvolle Rohstoffquelle für neue Erzeugnisse aus Papier oder Pappe. Vor ihrer Rückkehr in den Produktionskreislauf wird die Pappe in Sortieranlagen nach Arten getrennt. Dabei werden vor allem braune Pappen separiert, denn ihre dunklen Fasern können nicht in helle umgewandelt werden. Die dunkleren Pappen dienen später für die Produktion von dunkleren Produkten, zum Beispiel Versandkartons. Vollpappe kann beinahe komplett aus Altpapier und recycelter Pappe hergestellt werden. Bei Wellpappe beläuft sich die Einsatzquote recycelten Materials auf etwa 80 Prozent.

Jetzt Entsorgungsangebot anfordern

Sie haben regelmäßig größere Mengen an Pappe abzugeben? Dann stellen wir Ihnen gern einen Container oder eine Gitterbox zur Erfassung bereit.

Sprechen Sie mit uns

REMONDIS GmbH & Co. KG