Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

  • deutsch
  • english
  • nederlands
  • français
  • español
  • italiano

Ihre Probenahme – bei uns in besten Händen

Sie benötigen die Probenahme eines wie auch immer gearteten Stoffes? Delegieren Sie diese Aufgabe vertrauensvoll an uns. Wir kümmern uns um alle erforderlichen Maßnahmen. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir zunächst die Fragestellung und Zielsetzung, denn eine gute Planung unter Berücksichtigung aller relevanten Informationen und der genauen Vor-Ort-Situation ist die Basis jedes professionellen Untersuchungskonzepts. Anschließend führen wir die eigentliche Probenahme durch, bei der selbstverständlich sämtliche Vorgänge detailliert protokolliert und dokumentiert werden. Zuständig für die Probenahme ist die REMONDIS-Gesellschaft UCL – ein akkreditiertes, unabhängiges Umweltlabor mit hervorragender Expertise, das deutschlandweit für diverse Unternehmen und Institutionen tätig ist.

Bei Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da

Gerne beraten wir Sie persönlich und stellen Ihnen die Vorteile einer Probenahme durch uns im Detail vor.

Sprechen Sie uns an

Warum Sie uns mit der Probenahme beauftragen sollten

Bestens ausgebildet

Das für die Probenahme zuständige Team verfügt über langjährige Erfahrung und nimmt regelmäßig an internen sowie externen Schulungen und Weiterbildungen teil.

Perfekt ausgestattet

Vom Probebehälter bis zum speziell ausgerüsteten Fahrzeug sind wir mit allem ausgestattet, um eine fachlich korrekte Probenahme direkt vor Ort durchzuführen.

Umfassender Service

Unser Angebot reicht von der Planung und Umsetzung von Probenahmekonzepten bis zur Übernahme der Kommunikation mit den Behörden.

Hohe Flexibilität

Wir sind zuverlässig und schnell für Sie da – selbst kurzfristige Anfragen sind in der Regel kein Problem. Dank großem Fuhrpark und Mitarbeiterstamm.

Probenahme mit Parametererfassung direkt vor Ort

Probenahme von fast allem

Egal ob fest, flüssig oder gasförmig – wir sind Ihr Ansprechpartner für jede Art von Probenahme. Zu unseren Kunden zählen neben diversen Industriebranchen und der Bauwirtschaft auch Schwimmbäder und Wasserwerke. Überzeugend ist aber nicht nur unsere Expertise in der Materialvielfalt, sondern auch unser Leistungsspektrum insgesamt. Am besten überzeugen Sie sich selbst. Einfach hier das zu entnehmende Material auswählen und Details anzeigen lassen.

Grundwasser und Oberflächengewässer
  • Probenahmen im Zuge von Grundwassermonitorings, Altlastenerkundungen und Sanierungsüberwachung
  • Probenahme von Grundwasser gemäß DIN 38402-13 und LAWA AQS Merkblatt P-8/2
  • Probenahme von Oberflächenwasser (stehendes Gewässer nach DIN 38402-12 und AQS Merkblatt P-8/5, Fließgewässer nach DIN EN ISO 5667-6 und AQS Merkblatt P-8/3 im Rahmen von Monitorings und Schadensfällen im Rahmen von Monitorings und Schadensfällen
  • Probenahme für Untersuchungen gemäß Anforderungen der RL 2000/60/EG Wasserrahmenrichtlinie – chemische und biologische Gewässergüte (Nähr- und Schadstoffe, Arznei- und Pflanzenschutzmittelrückstände)
Abwasser
  • Probenahme von Abwasser nach DIN 38402-11 und AQS Merkblatt P-8/1
  • Probenahme zur Untersuchung von Abwasser gemäß Abwasserabgabengesetz (AbwAG) bzw. branchenspezifisch gemäß Abwasserverordnung (AbwV)
  • Probenahme zur Indirekteinleiterkontrolle gemäß der Indirekteinleiterverordnung der Länder bzw. entsprechenden Ortssatzungen 
  • Probenahme außerhalb der amtlichen Einleiterüberwachungen
  • Automatische mengen- oder zeitproportionale Abwasserprobenahme
Roh- und Trinkwasser
  • Probenahme für physikalische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen gemäß TrinkWV
Badewasser, Badegewässer und Badebeckenwasser
  • Probenahme zur Überwachung der Qualität von Schwimm- und Badebeckenwasser gemäß DIN 19 643 bzw. gemäß EU-Richtlinie 76/160/ EWG
Kühl- und Prozesswasser
  • Gewinnung von Bodenwasser unter Einsatz von Saugkerzen nach DVWK-Merkblatt 217/1990 
  • Probenahme von Kühl- und Prozesswässern von Kühlanlagen unter Beachtung der Vorgaben der VDI 2047-2
Boden, Sedimente und Klärschlämme
  • Beprobung von Böden im Rahmen der Untersuchung und Bewertung von kontaminationsverdächtigen/kontaminierten Flächen nach Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV) mit Aufschlussverfahren nach DIN 19672-1 sowie DIN EN ISO 22475-1 
  • Probenahme von Böden nach LAGA-Richtlinie PN 98 
  • Probenahme von Sedimenten nach DIN 38414-11
  • Probenahme von Schlämmen aus Abwasserbehandlungs- und Wasseraufbereitungsanlagen nach DIN EN ISO 5667-13
  • Probenahme von Klärschlamm nach AbfKlärV 2017, DuMV
Abfall, Bauschutt und Stoffe zur Verwertung
  • Probenahme von Abfällen (Siedlungsabfall, Hausmüll, MBA-Material) und Stoffen zur Verwertung nach LAGA-Richtlinie PN 98 und DIN 19698-1 
  • Probenahme von Holzhackschnitzeln und Holzspänen
  • Probenahme von Altholz zur energetischen Verwertung
  • Probenahme von Bauschutt
Kompost
  • Probenahme von Kompost nach den Prüfbestimmungen der Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V., Methodenbuch Ausgabe März 1994 
  • Probenahme aus Komposten nach VDLUFA II, 1.3.7 1997
Deponie-, Klär-, Bio- und Faulgase
  • Beprobung von Deponie-, Klär-, Bio- und Faulgasen an stationären Probenahmestellen
  • Probenahme durch Entnahme in Gassammelgefäßen
  • Sorptive Probenahme mit anschließender Lösemittelextraktion oder thermischer Desorption

Das könnte Sie noch interessieren

Umweltanalytik
Überzeugende Leistungen in der Wasser- und Umweltanalytik. Dank modernster Analyseverfahren und maximaler Kundenorientierung.

Elektronische Nachweisführung
Elektronische Nachweisführung leichtgemacht. Mit REGISTA® – der eANV-Lösung von REMONDIS. Jetzt informieren.

Baustellenentsorgung
Wir kümmern uns um alles, was bei Bau- oder Sanierungsarbeiten abfällt – unabhängig vom eventuellen Belastungsgrad.


Immer auf dem Laufenden bleiben und aktuelle Angebote sichern. Mit unserem Newsletter.

Jetzt anmelden

REMONDIS GmbH & Co. KG