Standorte REMONDIS-Gruppe

Die Adressen aller REMONDIS-Unternehmen und -Niederlassungen weltweit finden Sie unter:

remondis-standorte.de

  • deutsch
  • english
  • nederlands
  • français
  • español
  • italiano

Was gehört zur Abfallart Werkstattabfälle, was nicht?

Abfälle, die im alltäglichen Betrieb einer Werkstatt anfallen, sind vielfältig. Im Einzelnen gehören dazu beispielsweise:

Abfall zur Verwertung

Abscheiderinhalte

Airbags

Altbatterien

Autoglas

Altöl

Altreifen

Bremsflüssigkeit

Bremsscheiben

Chemikalien

Emulsionen

Farben

Folien

Holz

Kühlschutzmittel

Kunststoffe

Lithium-Ionen-Batterien

Lösemittel

Mischschrott

Ölfilter

Öl- und fettverschmutzte Betriebsmittel

Papier

Restentleerte Öldosen

Starterbatterien

Stoßfänger

Styropor

Verunreinigte Kraftstoffe

Weitere Abfallarten, die in anderen Branchen anfallen, werden nicht unter der Abfallart Werkstattabfälle geführt.

Bei Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da

Sortierhinweise zur Abfallart Werkstattabfälle

Die Werkstattentsorgung ist ein sehr komplexes Aufgabengebiet. Denn hier fallen sehr unterschiedliche Abfallarten an, deren Verwertungswege sich stark unterscheiden. Einige Stoffe können recycelt werden, andere nicht. Für ein möglichst vollständiges Recycling und eine fachgerechte Entsorgung müssen die einzelnen Fraktionen getrennt voneinander gesammelt werden. Um die Organisation für eine sortenreine Erfassung so einfach wie möglich zu gestalten, bietet es sich an, einen Profi hinzuzuziehen, der eine individuell abgestimmte Lösung entwickeln kann. REMONDIS bietet sogar mehr als das. Wir haben ein Spezialfahrzeug etabliert, das diesem Entsorgungsbereich eine völlig neue Dimension verleiht. Durch verschiedene Sammelbehälter und -tanks werden insbesondere typische Werkstattabfälle sicher und fachgerecht entsorgt. Unser MOBIWER ist hocheffizient, spart effektiv Zeit und Kosten ein und hat einen unglaublich geringen Organisationsaufwand. 

Fakten rund um die Abfallart Werkstattabfälle

Die Abfälle, die in Werkstätten anfallen, könnten kaum verschiedener sein. Umso komplizierter und zeitintensiver ist jedoch die Organisation rund um die Erfassung der einzelnen Wertstoffe. Teilweise handelt es sich um gefährliche Abfallarten, die besonders hohen gesetzlichen Regelungen unterliegen. Teilweise sind es haushaltsnahe Abfälle, die sich simpel recyceln lassen. Grundvoraussetzung für ein möglichst vollständiges Recycling bzw. eine fachgerechte Entsorgung ist die sortenreine Sammlung.

Werkstattabfälle

Recyclingwege der Abfallart Werkstattabfälle

Sammlung und Transport

Das REMONDIS-Spezialfahrzeug MOBIWER macht´s möglich. Mit nur einer Abholung sammelt es bis zu fünf verschiedene Fraktionen. Das bedeutet einen minimalen Organisationsaufwand bei gleichzeitiger Effektivität und Kostenersparnis. Altöl, ölhaltige Betriebsmittel und Ölfilter, Kühlflüssigkeiten, Bremsflüssigkeiten und Autobatterien werden mithilfe von Sammeltanks, Kippmulde und einem Staufach sortenrein und sicher aufgenommen. 

Aufbereitung und Verwertung

Nach dem Abtransport werden die Abfallarten in die jeweils geeignete Behandlungsanlage gebracht. Altöl wird in speziellen Verfahren so weit aufbereitet, dass es erneut genutzt werden kann und dadurch natürliche Vorkommen effektiv geschont werden. Ölhaltige Betriebsmittel und Ölfilter werden als Ersatzbrennstoff in der thermischen Verwertung eingesetzt und liefern auf diese Weise wertvolle Energie. Kühlflüssigkeiten werden in speziellen Anlagen fachgerecht aufbereitet und können anschließend erneut verwendet werden. Den Bremsflüssigkeiten entziehen wir durch eine besondere Verdampfung das enthaltene Wasser, um es zurück in seinen Kreislauf zu bringen. Auch Autobatterien werden bestmöglich recycelt. Dazu wird die Batterie geshreddert, das Kunststoffgehäuse, die Schwarzmasse und die Batteriesäure separiert und anschließend zur Herstellung neuer Produkte wieder genutzt. 

Jetzt Entsorgungsangebot anfordern

Für die Sammlung typischer Werkstattabfälle hat REMONDIS extra ein Spezialfahrzeug entwickelt.

Sprechen Sie mit uns

REMONDIS GmbH & Co. KG